Fachwerkinspektion

Was ist eine Fachwerkinspektion?
Warum den Spezialisten?
Was kostet eine Inspektion?
Haftung!?

Geschichten, die das Leben schrieb!


Was ist eine Fachwerkinspektion?

Wenn sich jemand einen Gebrauchtwagen für 2.000 € kauft ist es selbstverständlich, dass sich der Käufer den kompetenten Rat eines Kraftfahrzeugmeisters oder eine Gebrauchtwagengarantie einholt, bzw. regelmäßig eine Inspektion an seinem Wagen vornehmen lässt, damit er sicher geht, dass sein Wagen in Ordnung ist und noch lange hält.

Beim Kauf eines Hauses hingegen nehmen viele keine kompetente Hilfe in Anspruch.

Wir halten das für sehr leichtfertig.

Denn: Wir können präzise durch eine eingehende und sorgfältige Besichtigung Ihrer Immobilie vor Ort entscheiden:

TRAUMHAUS  ODER  BRUCHBUDE
 

Warum den Spezialisten?

Als Fachwerkspezialisten, mit fundiertem Wissen und jahrelanger Erfahrung, finden wir gezielt die Schwachpunkte und haben die richtigen Lösungen. Wir sagen Ihnen konkret, welcher Schaden z.B. mit welchen finanziellen Folgen verbunden ist und entdecken für Sie in der Bausubstanz verborgene Schönheiten und Schätze ebenso wie getarnte, getunte und zugespachtelte Mängel.

Darum gelten unsere Grundsätze und Ziele:

Durch eine professionelle Beratung möchten wir
- den KÄUFER vor ihm unbekannter Risiken schützen!
- die BANK und den KUNDEN schützen, der vielleicht das „Faß ohne Boden“ kauft!
- den MAKLER vor einer „Prospekt“- oder Mithaftung schützen!
- den VERKÄUFER vor anwaltlichen Zurückforderungen wegen Mängel schützen!

WIR  ERMITTELN  DEN  FAIREN  PREIS!  FÜR  ALLE!
 

Was kostet eine Inspektion?

Die Kosten sind sehr abhängig von der Lage des Objektes, dessen Größe und von dem Umfang der Leistung, die Sie von uns erwarten.

Beispiel:

Für eine Erstbegehung des Objektes von ca. 2 – 2,5 Stunden mit mündlicher Erläuterung bezahlen Sie:
 

Pauschal                                                                                                                              300,00 €

Bei einer einfachen Entfernung (Büro Nidderau bis zu Ihrem Objekt)
von 15 km Anfahrt entstehen (1,00 € pro km)                                                                 15,00 €
Anfahrtskosten.

Zzgl. 16 % MwSt.                                                                                                                   50,40 €
____________________________________________________________________

Summe:                                                                                                                               365,40 €


Also rund 365,00 € für eine Fachwerkinspektion bei 15 km Anfahrt!

Auf Wunsch erhalten Sie einen schriftlichen Bericht, dokumentiert mit Fotos oder eine Marktanalyse, etc. gegen einen Aufpreis nach Aufwand.

Nach dieser Inspektion sind Sie sehr gut informiert und staunen, was Sie als Laie so alles übersehen hätten. Jetzt können Sie entscheiden: Möchte ich diese Immobilie kaufen oder nicht. Sie machen das Richtige!

Hinweis:

Bei einem Objekt, dessen Kaufpreis bei 250.000,00 € liegt, informieren wir Sie somit für ca. 1/1000 der Anschaffungskosten.

Um Ihnen das Ganze noch klarer zu machen, haben wir für Sie ein Diagramm erstellt, wie sich die Kosten aufteilen. Sie werden erstaunt sein, wie wenig Sie für eine fundierte Beratung bezahlen und wie gut Sie beraten sind:


Haftung

Da es sich bei unserer Baubegehung um eine Sichtprüfung ohne Messungen oder Sondierungen handelt, können wir keine Haftung übernehmen.

Allerdings reicht eine einfache, aber eingehende Sichtprüfung oftmals aus, um Bauschäden zu erkennen, in besonderen Fällen vermitteln wir Ihnen Fachleute, die eine Messung oder eine Sondierung oder Ähnliches vornehmen.

Bitte fragen Sie konkret über unser Kontaktformular an.
 

Geschichten, die das Leben schrieb!

 

Die Inspektion I:







Auf den ersten Blick ein schönes Fachwerk:


 

 

….da ist er!
Das Gefach ist nach unten gerutscht. Hoppla!!!





 

 

Beweis: Der Schraubendreher!
Der Schraubendreher lässt sich einfach so in das Holz schieben!

 




 


 

 

Über der Leiter haben wir einen Zollstock „versteckt“!

 

 

 

 

Weil der Balken darunter total verfault ist!
Schaden: ca. 20.000,00 €

 

 

 

Zum Glück wusste der Bauherr VOR dem Kauf Bescheid aufgrund einer gründlichen und kompetenten Fachwerkinspektion!

 

____________________________________________________________________________________

 

Die Inspektion II:

 

 

Eine Eisenplatte wurde auf dem Fußboden angebracht, auf der eine Badewanne stand. (hier nicht mehr im Bild)


 


 

 

Der Deckenbalken ist über 50 % zerstört...


 

 

 

 

 

Erste Schritte wurden unternommen. Die Eisenplatte wurde entfernt, um zu sehen, wie der Zustand des Balkens darunter ist.
 

 


...und der Schaden somit erheblich! HÄTTEN SIE ES GESEHEN?

 

 


 
____________________________________________________________________________________

 

Die Inspektion III:

 

 

Auf den ersten Blick:

Tolle Hofreite in ruhiger Lage…

 

 

 

 


Der Schaden wird bei genauerem Hinsehen größer…

 

 

 

 

 

…der Balken ist total zerstört!

 

 

 

 


Der Fachmann erkennt die Schwachstellen sofort!

 



 

….und größer….

 

 


Wenn Sie das im Kaufpreis berücksichtigt haben, sagen auch wir: TOLLE HOFREITE, RUHIGE LAGE,
FAIRER PREIS!